Referenzen

Hallo Frau Chitrova,

 

Mir geht es aktuell deutlich besser; das Gefühl der Enge im Hals - dass der Stress mir förmlich die Luft abschnürt- ist weg. Ich hatte einen Abend nach der Hypnose einen schrecklichen Wutanfall meinem Partner gegenüber, wo ich wohl etwas los werden musste, was sich gelöst hatte... :)

 

Was das Essen angeht, "fresse" ich nicht mehr anfallsmäßig Hochkalorisches gegen Stressgefühle. Aber bis vor ein, zwei Tagen hatte ich das Bedürfnis mir mit Essen "etwas Gutes tun zu müssen"/mir etwas gönnen zu müssen. Das scheint nun aber gerade besser zu werden. Ich habe Lust, mir in Ruhe etwas Gutes zu kochen; esse auch gerne mal Salat und kann mir die Kugel Eis am Nachmittag auch mal verkneifen.

Ich bin auch mal wieder Joggen gewesen und möchte mir noch ein Sportangebot aussuchen, das ich regelmäßig machen kann.

Insgesamt schon eine ganz positive Wendung für diese kurze Zeit! :)

Vielen Dank und liebe Grüße!

 

Veronika 19.04.2018

 

 

Guten Tag Frau Chitrova,

letzten Montag war ich um 18.30 bei ihnen zur Hypnose zum Thema Ernährung. Wir haben die Basis-Hypnose ausgewählt. Ich würde ihnen gerne ein Feedback dazu geben: 

Ich habe das Gefühl, dass mir die Hypnose sehr gut getan hat - wie besprochen habe ich kein Wunder von einem auf den anderen Tag erwartet, aber ich merke dennoch, dass sich schon kleine Änderungen ergeben.

Ich habe die ganze Woche viel weniger Süßigkeiten gegessen und wenn ich welche gegessen habe, konnte ich besser Maß halten als vorher (konnte zum Beispiel nach ein paar kleinen Stückchen Schokolade aufhören zu essen, anstatt die ganze Packung zu essen). Außerdem hatte ich generell weniger Lust auf Süßigkeiten, auf der Arbeit esse ich sonst oft Zwischendurch - sogar eine Kollegin fragte mich, ob ich diese Woche so "vernünftig" bin, weil alle Kollegen Kekse gegessen haben (und ich sonst auch immer mitesse) aber diesmal nicht. Und ich musste mich gar nicht "zusammenreißen" nicht zu essen, sondern ich hatte gar keine Lust darauf.

Mit dem Trinken (Alkohol) ging es genauso, ich habe an zwei Abenden nur eine Weinschorle (also mit Wasser gemischt) getrunken (ein Glas) - oft trinke ich mehr als nur ein Glas.

Ich habe mich auch jeden Tag kurz bei meinem Unterbewusstsein bedankt, dass ich (dieses Mal) keine oder nur wenige Süßigkeiten gegessen habe, gar nichts (oder nur wenig) getrunken habe. 

Außerdem habe ich es geschafft, an 3 Tagen hintereinander ins Fitnessstudio zu gehen (was ich normalerweise neben meiner Arbeit nicht so oft schaffe).

Julia H. 27.03.2018

 

 

Liebe Frau Chitrova,

herzlichen Dank für den Termin am 13.02.2018, nachstehend kurze Rückmeldung:

Ich habe mich sehr wohl gefühlt und nach zwei Tage haben sich "ganz von selbst" Änderung eingestellt: die heißgeliebte Cola Zero (mein ausschließliches Getränk), die 10.00 Uhr Müller-Milch Schoko und Süssigkeiten jeglicher Art sind komplett aus meiner Ernährung verschwunden und fehlen mir auch nicht - kein Entzug!!! Stilles Wasser ist jetzt mein Getränk, Limos schmecken babbich-süß und der Camenbert ist mir zu salzig, ich bin gespannt und neugierig, was noch geschieht...

Liebe Grüße,

Corinna L.  22.02.2018

 

"Frau Chitrova ist einsame Spitze. Bereits nach einer Sitzung bekam ich mein Schokoladenproblem in den Griff. Ich kann wärmsten empfehlen."

Nilofar N. 12.Juni 2017

"Es hat uns gut gefallen! Wir haben vorher noch eine sehr gute Ernährungsberatung erhalten. Ob es uns was gebracht hat, müssen wir abwarten."

Petra W.  20 April 2017

Ich habe am 30.06.12 am Workshop „ Nicht für jeden. Nur für diejenigen, die anders leben möchten“ teilgenommen und bin begeistert. Erst mal muss ich sagen, dass Frau Chitrova eine sehr charismatische und kompetente Person ist. Ich war ziemlich überrascht, wie einfach sie die Inhalte des Workshops erklärt hat und wie sehr sie uns motiviert hat. Ich bin mit sehr guter Laune aus dem Workshop rausgegangen und wende ihre Tipps täglich an. Danke!
Tanja K. - Bad Soden

Ich bin hin und weg von Frau Chitrova’s Tipps und Ratschläge, ihr Workshop hat mich geprägt und inspiriert. Ich empfehle jedem an einem dieser Workshops teilzunehmen.
Evelina S. - Frankfurt am Main

Als Abteilungsleiter eines großen Konzerns, stehe ich immer unter Stress. Durch Frau Chitrova habe ich gelernt mit diesem Stress umzugehen und meinen Alltag viel besser zu gestalten. Vielen Dank.
Klaus M. - Frankfurt am Main

Passend zum Frühlingsbeginn habe ich jetzt am Seminar (1x pro Woche) von Frau Chitrova teilgenommen. Dank ihr, kann ich jetzt positiv und vor allem gelassen in den Frühling starten. Eins habe ich verstanden: das Leben ist schön!
Sonia B. - Königstein

Zu meinem Geburtstag bekam ich ein Gutschein für 4 Anti-Stress-Seimnare geschenkt... ich habe mich bedankt und als großer Skeptiker von solchen „Gedanken verändern das Leben“ Büchern, Seminaren etc. beschlossen nicht hinzugehen. Als meine Ehefrau drauf bestand hatte ich keine andere Wahl als daran teilzunehmen. Zu meiner Überraschung hat Olga mich sehr motiviert und meine Einstellung zu alttäglichen Problemen geändert. Fazit: Hingehen.
Matthias S. - Frankfurt am Main


Liebe Frau Chitrova! Ihr Workshop war unglaublich!!! Es ist nicht so, dass ich etwas erfahren habe, was ich noch nie vorher gehört habe. Die Themen, über die wir gesprochen haben, sind so alltäglich, so existenzielle, aber zeitgleich auch die, die am schnellsten aus den Fugen geraten. Ich möchte Ihnen für Ihre Leidenschaft und Klarheit danken, mit der Sie den Workshop durchführen. Diese zeigen ganz deutlich, wie sehr Sie die Menschen lieben, mit denen Sie sprechen. Auf eine ganz einfach verständliche und nicht lehrhafte Weise wurde ich daran erinnert wie einfach ein glückliches und gesundes Leben heute umzusetzen ist. Ich danke Ihnen sehr für die tolle Motivation und die ansteckende Begeisterung, die Sie vermitteln. Ich freue mich auf weitere Workshops und Termine mit Ihnen.
Eugenia B. - Germersheim